Lähmung bezieht sich auf den Verlust oder die Einschränkung der normalen Muskelbewegung aufgrund einer Schädigung des Nervensystems. Sie kann verschiedene Grade der Muskelschwäche oder des Funktionsverlusts umfassen, von einer teilweisen Lähmung (Parese) bis hin zu einer vollständigen Lähmung (Paralyse). Die Ursachen für Lähmungen können vielfältig sein und hängen von der Art und Lokalisation der Nervenschädigung ab.

Produkte: Anatomischer Gehstock | Rollstuhl mit Einhandantrieb | Pflegebett | Scooter | Schluckstörungen | Toilettensitzerhöhung

Anatomischer Gehstock

Ein anatomischer Gehstock ist ein spezieller Gehstock, der ergonomisch an die Handform des Benutzers angepasst ist und zusätzlichen Komfort und Unterstützung bietet.

Der anatomische Gehstock ist in verschiedenen Größen erhältlich, um den Bedürfnissen des Benutzers gerecht zu werden. Er kann auch mit Zubehör wie z.B. einem Handgelenkband ausgestattet werden, um zusätzliche Sicherheit und Stabilität zu bieten.

Anatomische Gehstöcke sind eine Alternative zu herkömmlichen Gehstöcken und können bei verschiedenen Mobilitätsproblemen eingesetzt werden, wie z.B. bei Gelenkschmerzen, Arthritis oder nach Verletzungen.

Die Verwendung eines anatomischen Gehstocks verbessert die Mobilität und Unabhängigkeit von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und bietet ihnen mehr Sicherheit und Komfort beim Gehen.


Rollstuhl mit Einhandantrieb

Ein Rollstuhl mit Einhandantrieb ist ein speziell angepasster Rollstuhl, der es dem Benutzer ermöglicht, den Rollstuhl mit nur einer Hand zu steuern und anzutreiben. Der Rollstuhl verfügt über eine spezielle Antriebseinheit, die mit einer Handbedienung ausgestattet ist.

Die Handbedienung kann je nach Modell des Rollstuhls auf verschiedene Arten betätigt werden, z.B. durch Drücken, Drehen oder Schieben. Sie ermöglicht dem Benutzer, den Rollstuhl mühelos zu bewegen, ohne dabei auf die Unterstützung einer zweiten Person angewiesen zu sein.

Ein Rollstuhl mit Einhandantrieb kann besonders für Menschen mit eingeschränkter Handfunktion oder Lähmungen auf einer Körperseite nützlich sein. Der Rollstuhl ist in der Regel leicht und einfach zu transportieren und kann in verschiedenen Umgebungen eingesetzt werden, z.B. im Innen- und Außenbereich.

Die Verwendung eines Rollstuhls mit Einhandantrieb kann die Unabhängigkeit und Mobilität von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen verbessern und ihnen mehr Freiheit und Selbstständigkeit im Alltag ermöglichen.


Pflegebetten

Ein Pflegebett ist ein speziell entwickeltes Bett, das dazu dient, den Pflegebedürfnissen von Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Erkrankungen gerecht zu werden. Es kann sowohl vorübergehend, beispielsweise nach einem Unfall, als auch dauerhaft genutzt werden, beispielsweise bei schweren Erkrankungen.

Ein Pflegebett verfügt über verschiedene Funktionen, die dem Benutzer mehr Komfort und Sicherheit bieten. Dazu gehören verstellbare Liegeflächen, Seitenwände zur Verhinderung des Herausfallens und Zubehörteile wie Matratzen und Kissen zur Verbesserung der Liegeposition.

Pflegebetten werden sowohl in häuslichen als auch in klinischen Umgebungen eingesetzt. Sie können auch mit anderen medizinischen Geräten kombiniert werden, um die Pflege des Benutzers zu erleichtern.

Die Verwendung eines Pflegebettes verbessert die Lebensqualität von Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Erkrankungen, indem es ihnen ermöglicht, bequem und sicher zu schlafen und gepflegt zu werden. Es trägt dazu bei, den Pflegeaufwand für Pflegekräfte zu reduzieren und ihnen zu helfen, ihre Arbeit effektiver und sicherer zu gestalten.


Elektromobile

Ein Elektromobil ist ein elektrisches Fortbewegungsmittel, das für Menschen mit eingeschränkter Mobilität konzipiert wurde. Es gibt verschiedene Arten von Elektromobilen, von kleinen und wendigen Modellen für den Innenbereich bis hin zu größeren und leistungsstärkeren Modellen für den Außenbereich.

Das richtige Elektromobil kann die Mobilität und Unabhängigkeit von Menschen mit eingeschränkter Mobilität verbessern. Er ermöglicht ihnen, längere Strecken zurückzulegen und an Aktivitäten im Freien teilzunehmen, die ihnen sonst nicht möglich wären.

Es gibt verschiedene Faktoren, die bei der Auswahl des richtigen Scooters berücksichtigt werden sollten, wie z.B. die Art der Nutzung, die benötigte Reichweite, die maximale Belastbarkeit und die Größe und Wendigkeit des Scooters.

Ein gut ausgewählter Scooter macht einen großen Unterschied im Leben von Menschen mit eingeschränkter Mobilität, indem er ihnen mehr Freiheit und Unabhängigkeit gibt und ihnen ermöglicht, aktiver und selbständiger zu sein.


Toilettensitzerhöhung

Eine Toilettensitzerhöhung ist eine Vorrichtung, die auf eine herkömmliche Toilette gesetzt wird, um die Sitzhöhe zu erhöhen. Ziel ist es, mehr Sicherheit und Komfort beim Toilettengang zu gewährleisten.

Eine Toilettensitzerhöhung ist in verschiedenen Höhen erhältlich und einfach zu installieren. Es gibt auch Modelle, die mit Armlehnen ausgestattet sind, um zusätzliche Unterstützung und Stabilität zu bieten.

Die Verwendung einer Toilettensitzerhöhung trägt dazu bei, Stürze und Verletzungen im Badezimmer zu vermeiden und das Selbstvertrauen und die Unabhängigkeit von älteren oder körperlich eingeschränkten Menschen zu verbessern.

Unser Fachpersonal berät Sie gerne individuell.

Produkte

  • Handstock anatomischer Softgriff
  • iCHAIR MC1 LIGHT
  • Pflegebetten
  • Elektromobile
  • Toilettensitzerhöhung
Skip to content preloader