Bettlägerigkeit

Produkte: Pflegebett | AD Matratze | Patientenlifter | Dusch- und Toilettenstuhl | Badewannenlifter

Pflegebett

Ein Bett speziell für Pflegebedürftige hat viele Vorteile. Es erleichtert sowohl dem Pflegebedürftigen als auch der Pflegeperson den Alltag. Daher entscheiden sich viele Menschen, die zu Hause einen Angehörigen pflegen, für ein solches Bett. Pflegebetten sind besonders einfach und leicht zu handhaben. Sie können für eine vorübergehende Nutzung, zum Beispiel aufgrund eines Unfalls, oder auch dauerhaft genutzt werden, beispielsweise bei chronischen Erkrankungen. Hier geht es zu unseren Pflegebetten!

Antidekubitus-Matratze

Bei Bettlägerigkeit ist die Gefahr von Druckgeschwüren, sogenannten Dekubitus, erhöht. Eine Antidekubitus-Matratze kann dabei helfen, eine bequeme und optimale Liegeposition zu erreichen und somit das Risiko für Dekubitus zu minimieren. Unsere Empfehlung ist daher eine Antidekubitus-Matratze, die den Körper gleichmäßig stützt und für eine optimale Druckverteilung sorgt. So können Druckgeschwüre vermieden werden und der Patient kann bequemer liegen.

Patientenlifter

Wer einen pflegebedürftigen Angehörigen oder Bekannten betreut, weiß, dass die Pflege oft körperlich sehr anstrengend sein kann. Es kann schwierig sein, den Patienten aufzurichten oder umzulagern, insbesondere wenn er schwer oder in seiner Mobilität eingeschränkt ist. In solchen Fällen sind Patientenlifter sehr hilfreich, um den Patienten anzuheben oder zu bewegen. Es gibt verschiedene Arten von Liftern, elektrische oder platzsparende Modelle und auch XXL-Versionen mit einer Tragkraft von bis zu 250 kg. Diese Hilfsmittel erleichtern die körperlich anstrengende Arbeit der Pflegeperson und reduzieren das Verletzungsrisiko.

Dusch- und Toilettenstuhl

Wenn Menschen Schwierigkeiten haben, allein zur Toilette zu gehen, kann das ihre Selbstständigkeit und ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Toilettenstühle sind eine Hilfe, um den Alltag wieder komfortabler und selbstständiger zu gestalten. Insbesondere ein Dusch- und Toilettenstuhl ist eine vielseitige Lösung, die sowohl zum Duschen als auch zum Toilettengang genutzt werden kann. Mit einem solchen Stuhl können Patienten selbstständiger agieren und sich sicher und bequem bewegen lassen.

Badewannenlifter

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder Behinderungen kann ein Vollbad nicht nur therapeutisch, sondern auch entspannend und wohltuend sein. Der Einstieg in die Badewanne kann jedoch ohne Hilfe oft nicht mehr bewältigt werden und selbst mit Unterstützung von Angehörigen oder Pflegekräften kann er schwierig und sogar gefährlich sein. Ein Badewannenlifter bietet hier eine Lösung und ermöglicht ein komfortableres und sichereres Einsteigen. So können auch Menschen mit Einschränkungen das entspannende Erlebnis eines Vollbads genießen.

Produkte

  • Pflegebetten
  • Antidekubitus-Matratze
  • Dusch- und Toilettenstuhl
  • Badewannenlifter
Skip to content preloader