Venen-Therapie

Venenleiden sind gut therapierbar! Ein essenzieller Bestandteil für eine erfolgreiche Therapie sind rundgestrickte Kompressionsstrümpfe.

Das Venensystem und die Aufgabe der Venenklappen

Aufgabe der Venen ist es, das verbrauchte, sauerstoffarme Blut zurück zum Herzen zu transportieren.

Der aufrechte Gang des Menschen stellt die Venen dabei vor eine besondere Herausforderung. Der Druck des Herzschlags reicht nicht aus, um das verbrauchte Blut entgegen der Schwerkraft aus dem Körper zurück zum Herzen zu pumpen. Den längsten Weg haben die Beinvenen. Um das Blut in aufrechter Körperhaltung von den Füßen zum Herzen zu pumpen, ist ein komplizierter Mechanismus notwendig. Dabei hat die Muskel-Venen-Pumpe die wichtigste Funktion: Durch die Bewegung des Beines werden die Wadenmuskeln betätigt. Diese pressen bei Anspannung die zwischen den Muskeln liegenden Venen zusammen und drücken so das Blut entgegen der Schwerkraft nach oben. Dabei helfen die Venenklappen: Wie Ventile verhindern sie, dass das Blut zwar nach oben, nicht jedoch wieder zurück nach unten fließen kann.

Was uns auszeichnet

Wir sind Spezialist in der Kompressionstherapie und werden regelmäßig als „medi compression center“ ausgezeichnet – als einziges Sanitätshaus in Kiel und Umgebung! Das Qualitätssiegel wird von einem unabhängigen Zertifizierungsunternehmen regelmäßig überprüft und ist durch die Ärzteschaft anerkannt (Berufsverband der Phlebologen e. V. und der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie). Diese Auszeichnung kommt nicht von ungefähr: Wir setzen auf sehr gut geschulte Fachkräfte, die sich stetig weiterbilden, und mordernste Technologie, wie beispielweise das 3D-Podest von Rothballer zur digitalen Messung.

So erreichen Sie uns


Kurda GmbH
Ringstraße 55
24114 Kiel

0431 - 66 10 66
0431 - 66 10 6 - 80
info(at)kurda.de

Copyright © Sanitätshaus Kurda

Besuchen Sie uns auf Facebook:

sanitaetshaus.kurda